Der Moment, in dem ein Hund sein Herz an Dich verschenkt, ändert Dein ganzes Leben.


 

D-Wurf

Capital Kopenhagen Golden Robos X Never Ending Emotion Indian Summer

11.05.2015
5 Rüden/2 Hündinnen

 


Ahnentafel

Gesundheitsergebnisse

Die Rüden

Alter Mister Yellow Mister Black Mister Skyblue Mister Darkblue Mister Brown
Geburt 630 g 470 g 520 g 450 g 420 g
8 Wochen 6.800 g 6.900 g 7.500 g 8.600 g 7.100 g

 

Die Hündinnen

Alter Miss Lila Miss Red
Geburt 460 g 470 g
8 Wochen 8.300 g 8.100 g

 

Neue Fotos aus den ersten Monaten

Fotos der achten Woche

Fotos der siebten Woche

Kopf- und Standfotos

Fotos der sechsten Woche

Fotos der fünften Woche

Erster Besuchstag

Fotos der dritten und vierten Woche

Fotos der ersten Woche

Just born


Balou gestaltet bei Julia & Steffen
 den Garten neu

Mozart hat die Herzen von Oliver & Julia
 im Sturm erobert

Chester düst mit Uli, Nicole und Gerrit im
 Elektromobil durch´s Ruhrgebiet

Sam schlich sich auf Samtpfoten, still und leise
in die Herzen von Ute & Günter 

Janne verliebte sich in Anita & Hans-Jürgen und
 radelt mit ihnen durch das schöne Münsterland

Emil erkundet mit Simone, Gerd, Mika und Malyn
  die Umgebung von Gangelt
   

20.07.2015

Es ist vollbracht, nach 8 wunderbaren Wochen mit unseren Maikäfern ist die Zeit des Abschieds gekommen. Die Bündel waren pünktlich geschnürt und es konnte losgehen! Nach der Wurfabnahme, welche die Fellnasen mit Bravour meisterten - alle zeigten sich von ihrer besten Seite und haben eine schöne Beurteilung von Dagmar Winter bekommen - fiel der Startschuss!
Überglücklich haben die Familien ihr neues Familienmitglied in die Arme geschlossen und für uns damit den Abschied etwas leichter gemacht. Unser Dank gilt allen Feunden und Bekannten welche uns in der aufregenden Zeit unterstützten, besonderer Dank geht an unsre Töchter Alina und Laura, welche bei der Geburt der Fellnasen tatkräftig geholfen haben!! Wir alle wünschen unseren D-chen und ihren Familien eine tolle Zeit und viel Spaß bei ihren neuen Abenteuern.
Wir schließen das Tagebuch mit den Worten.......Abschied ist ein bisschen wie Sterben aber etwas von euch bleibt hier!


30.06.2015 

Der Countdown läuft und wir starten in die letzte Woche. Heute war der Termin zum Chippen und Impfen der Tierarzt war dafür bei uns zu Hause. Allesamt waren die "Kleinen" sehr gelassen und entspannt auf Das was da kam.
Einzig und allein Aimée hat ihre Kinderschar nicht aus den Augen gelassen und kurzerhand entschieden sie vorher alle zu säugen! Jetzt sehen wir gespannt der Wurfabnahme entgegen und dann....... ja dann wird es ernst.... bis dahin genießen wir die letzten Tage mit unseren Rackern in vollen Zügen!

22.06.2015 

Schwupp di wupp......schon wieder ist eine Woche vergangen, so allmählich nähern wir uns dem Ende einer aufregenden Zeit.
Noch gute 2 Wochen, dann fliegen sie aus unsere Maikäfer, um die Welt mit ihren neuen Familien zu erkunden. Bevor dies jedoch geschieht stehen noch einige wichtige Termine ins Haus. Gestern ging es los.....Fotoshooting mit Desire - total spannend - erst kämmen und Fell in Form bringen, alle haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und dabei jede Menge Fruchtzwerge verspeisst. Mmmmhhhhhh lecker!!!! In den verbleibenden Wochen steht noch Chippen, Impfen und die Wurfabnahme im Terminkalender und natürlich Reiseutensilien packen, so dass alles für den "Großen Tag" fertig ist!
Zu unserer großen Freude waren Rob & Jos mit Cross bei uns zu Besuch um die Kleinen anzuschauen. Es war ein schöner Abend für uns alle!

14.06.2015 

Kinder wie die Zeit vergeht, von Null auf Hundert - wir sind am Ende der fünften Woche angelangt und jeden Tag begeistern die Kleinen uns auf´s Neue.
Die Zeiten in denen sie spielen und umher tollen werden immer länger, Nachts schlafen sie durch und so haben auch wir lange Erholungsphasen. Kaum haben sie am Morgen die Äuglein auf, geht es zum lösen nach draußen auf die Wiese. Nach dem Frühstück, es gibt bereits Welpenfutter, wird eine Runde ausgiebig getobt, hin und wieder wird ein Stofftier erlegt, ein Geschwister mal eben an der Rute bzw. am Ohr gezwickt, oder ein Fussbad im Wassernapf genommen. Von jetzt auf gleich sind sie müde, fallen um und schlafen!

Wir sind mit ihrer Entwicklung sehr zufrieden. Einzig und allein Aimèe nimmt reiß aus - beißen die kleinen Maikäfer sich doch regelrecht an ihrer Mama fest. Wir haben ihr einen Body angezogen, so kann sie weiterhin mit ihrer Welpenschar spielen.

10.06.2015

Endlich - am Wochenende war es so weit, die Welpen hatten Besuch von ihren neuen Familien.
Diese waren sehr überrascht, dass die Kleinen so groß und schwer sind. Unsre Maikäfer haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und waren sehr neugierig!
Am Ende des Tages wren sie jedoch geschafft und sind nach der Abendmahlzeit sofort eingeschlafen und erst am frühen Morgen wieder aufgewacht!

05.06.2015 

Gestern haben die Fellnasen ihren ersten Ausflug ins Freie unternommen, zu Anfang waren sie etwas zögerlich, erst als zwei von ihnen die Nase mutig in den Wind gestreckt hatten kamen die andern hinterher. Im Anschluß gab es dann auch noch die erste Milchmahlzeit aus kleinen Näpfen, welch ein großartiges Erlebnis! Satt und müde von den Anstrengungen lagen sie dann mit kleinen Kugelbäuchen auf ihren Decken und haben den Nachmittag verschlafen. Erst zur nächsten Mahlzeit sind sie aufgewacht, so als hätten sie eine innere Uhr. Am Wochenende stehen die ersten Besuche an, wir werden darüber berichten.

01.06.2015 

Unsere Maikäfer haben sich super entwickelt, sie stehen momentan noch etwas wackelig auf den kleinen Beinchen,  starten die ersten Versuche zu bellen wie ihre großen Artgenossen, wenn sie Hunger haben. Sie haben ihre erste Wurmkur bekommen und gut vertragen. Aimée ist sehr liebevoll im Umgang mit den Kleinen.

26.05.2015 

Wir befinden uns in der dritten Woche, alle Maikäfer haben ihr Geburtsgewicht bereits mehr als verdoppelt. Die Nächte sind ruhiger geworden die Aktivitäten der kleinen Fellnasen am Tag nimmt hingegen stetig zu. In ihrer Entwicklung machen die Kleinen große Fortschritte.

16.05.2015 

Die Kleinen entwickeln sich super - wie man auf den Fotos erkennen kann; alle haben ihr Geburtsgewicht bereits jetzt fast verdoppelt. Aimée ist eine tolle Mama, sie läßt ihre Sprößlinge nicht aus den Augen. Der Rest des Rudels geht völlig realaxt mit der neuen Situation um! Sobald ein Muckser aus der Wurfkiste zu hören ist stehen alle sofort bei Fuß um zu schauen was da wohl "Abgeht".

12.05.2015

Unser D-Wurf ist geboren!
Nach einem langen Abend und einer noch längeren Nacht hat Aimée gestern elf Welpen zur Welt gebracht. Unserer Süßen, ihren 5 Buben und 2 Mädels geht es gut.
Leider hat die Natur uns wieder einmal gezeigt, wo die Grenzen sind und wir mussten 3 Buben und 1 Mädel über die Regenbogenbrücke gehen lassen - auch das gehört zur Zucht - leider!
Die nächsten Wochen werden sicherlich sehr spannend und wir freuen uns auf acht Wochen der Aufzucht und auf unsre netten Welpeneltern, welche schon dem ersten Besuch entgegen fiebern. Natürlich werden wir hier weiterhin über die Fortschritte unserer Maikäfer berichten. Jetzt brauchen wir alle erst einmal eine Mütze voll Schlaf.

05.05.2015 

......langsam steigt die Spannung, voller Ungeduld warten wir auf den "Großen Tag". Alle Vorbereitungen sind getroffen und sämtliche Umbaumaßnahmen beendet. Unserer werdenden Mama geht es gut, nur das Liegen fällt ihr etwas schwer, ihre Bewegungen sind behäbiger geworden, ihr Bäuchlein misst stolze 102 cm (die arme Maus)! Ihre Mahlzeiten haben ich auf 4 Portionen aufgeteilt, da der Magen nicht mehr so viel Platz hat! Für einen besonderen Leckerbissen wie Straußenleberwurst, Vanilleeis oder getrockneten Fisch ist Aimée immer zu haben !
Sie folgt mir auf Schritt und Tritt, läßt mich nicht mehr aus den Augen, möchte am liebsten nur gekrault werden, mein Nachtlager verlege ich ab heute ins Wohnzimmer, damit die Maus nicht mehr alleine ist, denn es kann ja jederzeit los gehen! Der Coutdown läuft.....noch ca. 6 Tage! eine gefühlte Ewigkeit.

Hier noch einige Fotos vom Vater unseres zu erwartenden D-Wurfes:

30.04.2015 

Aimée ist gut drauf, ihr Bauch wächst stetig und hat inzwischen einen Umfang von 92 cm erreicht. Die Kleinen strampeln ganz ordentlich, wovon wir uns gestern mittels Ultraschall überzeugen konnten. Die Futtermenge von Aimée haben wir mäßig erhöht, dazu gibt es noch Banane mit Hüttenkäse und Honig, mal Tartar oder Hühnchen mit Reis und uf Rohkost fährt sie momentan völlig ab. Den rauhen Spielen ihrer Artgenossen geht sie lieber aus dem Weg und sucht sich lieber einruhiges Plätzchen im Garten, diverse Löcher wurden auch schon gebuddelt natürlich mit Hilfe von Cami und Brenton. ;-) Die Wufkiste haben wir auch schon aufgebaut denn so langsam geht es auf die Zielgerade, noch ca. 10 Tage dann ist es so weit - warten wir´s ab!

Um allen die Zeit etwas zu vertreiben haben wir vom Ultraschall ein Video gemacht - viel Spass beim anschauen!

10.04.2015 

Eigentlich ist Alles wie immer, naja eigentlich! Der Besuch beim Arzt zum Ultraschall war genauso spannend, wie immer - ist sie trächtig !? Unsere Vermutung hat sich jedoch schnell bestätigt und wir haben mehrere Fruchtanlagen entdeckt.
In den letzten Tagen ist Aimée etwas schläfriger, schmusst gerne viel und ausgiebig. Ihre Mahlzeiten müssen punktum fertig sein, auch kleinere Zwischenmahlzeiten sind bei ihr heiß begehrt und am liebsten würde sie den ganzen Tag auf der Terasse oder im Garten verbringen und sich sonnen. Ihr Bäuchlein ist runder geworden und der Umfang beträgt 79 cm. Charlize versucht des öfteren an Aimées Zitzen zu lecken, was diese entspannt über sich ergehen läßt. Wir sehen den kommenden Wochen ganz gelassen entgegen, sind aber dennoch neugierig, auf DAS was noch vor uns liegt.

07.04.2015 

Unsere Reise zu Cross ist von Erfolg gekrönt, der heutige Ultraschall hat unsere Vermutung bestätigt und Aimées wohlgehütetes Geheimnis gelüftet.  Sie ist trächtig!



Never Ending Emotion Indian Summer


Capital Kopenhagen Golden Robos

Weitere Informationen zu Capital Kopenhagen Golden Robos "Cross" finden Sie unter Golden Robos

 

 

 

Webdesign © 2011 www.fotoandweb.de